Kommunikations-training

nicht nur für Paare

 Ich will Dir alles sagen... (können).

 

Preis: 300 € p.Person für 4 Tage an 2 Wochenenden, Paare zusammen 400 €

Wiederholer 1/2 Preis

Anmeldeschluss: Zwei Wochen vor Beginn des Angebots



Auf einen Blick:

Missverständnisse, um den heißen Brei herum reden, herum drucksen, nicht sagen, was man meint, sich nicht trauen, dem anderen seine Wünsche zu offenbaren oder keine Grenzen setzen können, usw.

 

Es gibt so viele Gründe, warum wir dem anderen nicht alles sagen wollen.

Aber es sollte keine Gründe mehr geben, ihm nicht alles sagen zu können.

 

Hier üben wir das Miteinander-in-Kontakt-kommen und in-Kontakt-sein. Und wir lernen genau zu unterscheiden, wer gerade mit uns spricht oder für wen unsere Botschaft vielleicht eigentlich gedacht ist. Denn da gibt es mindestens noch eine*n der/die mitredet, ohne eingeladen zu sein und oft ohne, dass wir es überhaupt merken.

 

Wir üben zuerst allein, dann mit jemanden zusammen, dann nochmal und nochmal. Hui, das wird sehr spannend!

 

Aber spätestens am Ende des zweiten Kursabschnitts gelingt es schließlich doch - und das sogar viel müheloser, als am Anfang gedacht! - In-Kontakt-Sein.

 

Das Kursangebot kann zum halben Preis von allen Teilnehmer*innen immer und immer wieder nachgebucht werden. Auch nur das Workshopangebot des zweiten Wochenendes. Übung macht die Meister*in!

 


Angebotsbeschreibung:

In einer kleinen Gruppe, die alle das gleiche Ziel haben, nämlich: "Besser miteinander zu kommunizieren", üben wir genau dieses ein.

 

Und weil es zuerst einfach mal nur Übung ist, üben wir und üben wir und üben wir... Dazwischen gibt es – soweit es die aktuellen Hygieneregeln zulassen – Kaffee und Kuchen und eine große Mittagspause.

 

Wir tasten uns an unsere eigenen Vorbehalte heran, lernen, was es heißt und wie es wirkt, sich zu zeigen. Haben Spaß, Abenteuer und Herausforderung in einem. Das ist mehr als jede Überraschungsparty bieten kann, oder?

 

Die Anleitungen zu den Übungen werden allen TeilnehmerInnen als Download zur Verfügung gestellt!

 

 

Bitte Mitbringen (soweit vorhanden):

  • Sitzkissen oder Ähnliches, es sollte sich darauf bequem sitzen lassen
  • eine Decke
  • bequeme Kleidung (umziehen vor Ort gut möglich)
  • den Wunsch nach Veränderung im täglichen Gesprächs-Miteinader
  • wer möchte, gerne Notizbuch und Stift

 

Die Veranstaltung findet in der Kita St. Peter und Paul statt.

Von 9:30Uhr  bis 18:30 Uhr.

 

Die Anmeldung erfolgt immer für zwei Trainingswochenenden (Workshop I und II) da diese aufeinander aufbauen. Als Wiederholer ist es auch möglich nur am zweiten Wochenende teilzunehmen.

 


Background zu diesem Angebot:

Sprechen - vor allem miteinander - muss gelernt werden!

Oft haben wir nur die zu Hause kopierten Kommunikationsformen parat.

Wenn wir uns anstrengen (müssen), z.B. im Beruf, vor Kollegen und wenn es nicht um tiefere Themen geht, die uns persönlich berühren, ist es noch leicht.

Wenn aber das Thema stressig wird, das gegenüber wichtig ist, fallen wir leicht zurück: in die Kommunikationsmuster unserer Kindheit.

 

Und dort regiert oft Zank, Streit, Unverständnis und "sich nicht unterkriegen lassen" oder Stille, Rückzug und Verzweiflung. Andere Formen der Kommunikation müssen also neu gelernt und geübt werden, so dass sie auch im Stressfall noch funktionieren. Sie ermöglichen so einen Ausweg aus den Kommunikationsfallen.

 

Ausprobioeren, üben und eine neue Sichtweise auf sich selbst und den Kommunikations-Partner/die Kommunikations-Partnerin sind ein Schlüssel dazu.



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.